Im Jahr 2007 wurde der Fonds Fluid Spirit von Menschen gegründet, welchen es ein Anliegen ist, die Arbeit von Danielle Jolissaint möglichst vielen Menschen aus allen sozialen Schichten zugänglich zu machen. Sie haben den Fonds zum Leben erweckt, damit sich Selbsterkenntnis unter den Menschen verbreiten kann, weil sie davon überzeugt sind, dass dieser Weg zu mehr Bewusstheit, Mitgefühl und Glücksfähigkeit und entsprechend zu einem friedfertigeren Zusammenleben aller Menschen beitragen kann.